BdZA News & Pressespiegel

Donnerstag, 21. Januar 2010

Das Informationsportal des Bundesverbandes der zahnmedizinischen Alumni (BdZA) vermittelt Abrechnungswissen für junge Zahnmediziner und Zahnmedizinerinnen

Angehende Zahnmediziner, die sich während ihres Studiums Grundlagenwissen über zahnärztliche Honorar- und Abrechnungssysteme aneignen möchten, suchen vergeblich in ihren Vorlesungsverzeichnissen. Der Grund: Das Thema ist noch immer kein Bestandteil der universitären Ausbildung. Auch in der Assistenzzeit bleiben Abrechnungsinhalte in der Regel außen vor. Konkret bedeutet dies: Die meisten Absolventen und jungen Zahnmediziner kennen sich nur wenig mit abrechnungstechnischen Grundbegriffen aus, wenn sie in den Beruf einsteigen. Diese Defizite erschweren das wirtschaftliche Arbeiten in der Praxis.

daisy_verlag_akademie

Der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni (BdZA) möchte diese Wissenslücke jetzt schließen. Auf www.dents.de – dem offiziellen Internetportal des Verbandes – wird derzeit ein eigener Bereich eingerichtet, der sich ausschließlich mit dem Thema „Abrechnung“ befasst.  Dafür ist der BdZA eine Partnerschaft mit der DAISY Akademie + Verlag GmbH eingegangen. Der Heidelberger Abrechnungsspezialist verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Honorar- und Abrechnungsmanagement und bietet ein umfassendes Fortbildungskonzept in diesem speziellen Segment an. Jetzt liefert das Unternehmen auch Abrechnungsinhalte für das Informationsportal des BdZA. „Wir freuen uns auf die Kooperation mit dem BdZA und unterstützen den Verband sehr gern in seinem Vorhaben, dem zahnärztlichen Nachwuchs das fehlende Basiswissen im Abrechnungsbereich zu vermitteln“, so DAISY-Geschäftsführer Dr. Gerhard Brodmann. „Schließlich ist es heute wichtiger denn je, dass Zahnärzte neben fachlicher Kompetenz auch über abrechnungstechnisches und betriebswirtschaftliches Know-how verfügen.“

Die technische Seite des Projekts betreut die CENTURION Software GmbH. Das ambitionierte, junge Software-Team startet im Januar mit dem Aufbau des neuen Abrechnungsbereichs, Anfang März sollen die Inhalte dann unter www.dents.de/abrechnung online gehen. „Geplant ist, mit Grundlagenthemen anzufangen und ab Mitte 2010 konkrete Abrechnungsfragen anzuschließen“, erläutert Jan-Philipp Schmidt, 1. Vorsitzender des BdZA. Konkrete Fragestellungen werden beispielsweise sein: „Was bedeutet Abrechnung überhaupt?“ oder „Warum muss ich das als Zahnmediziner eigentlich wissen? Was unterscheidet die GOÄ, GOZ und HOZ und welche Rolle spielt die BEMA? Und schließlich: „Wie muss ich abrechnen, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein?“.

Diese und viele weitere Themen werden in Textform auf der Abrechnungsseite aufgenommen, um ein entsprechendes Google-Ranking zu erzielen. Im nächsten Schritt sollen dann auch multimediale Inhalte hinzukommen, die von der DAISY Akademie + Verlag GmbH  ausgearbeitet werden.

Pressekontakt:

Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland

Frau Susann Lochthofen

Bundesgeschäftsstelle Berlin

Chausseestraße 14

10115 Berlin

Tel.: +49 (0)30 – 22 32 09 – 90 mail@bdza.de

Fax: +49 (0)30 – 22 32 09 – 91 www.bdza.de


DAISY Akademie + Verlag GmbH

Frau Yvonne Schubert

Fachjournalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Lilienthalstraße 19

69214 Eppelheim

Tel.: +49 (0)6221 – 40 67 51 ys@daisy.de

Fax: +49 (0)621 – 42 94 48 -25 www.daisy.de

Alle News lesen