BdZA News & Pressespiegel

Sonntag, 29. März 2015

Die Generation Lounge repräsentierte auch bei der IDS 2015 wieder die jungen Zahnmediziner und vernetzte den Berufsstand. Der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) lud auf der IDS vom 11. – 14. März 2015, dank der großzügigen Unterstützung der GFDI und der KölnMesse, erneut zum Dialog zwischen den Generationen und Verbänden ein.

Generationen Lounge des BdZA - IDS 2015

Schon die IDS 2013 war für den BdZA und die Besucher der Generation Lounge eine tolle Erfahrung gewesen: Das Vortragskonzept „Loungen mit Experten“ war gut besucht, interessante Kontakte wurden geknüpft und die Verbindung zwischen den Verbänden weiter gestärkt. 2015 war das Programm der Generation Lounge noch vielfältiger. Um den Austausch zwischen den Generationen zu gewährleisten, hatte der BdZA auf die erfolgreichen Konzepte zurückgegriffen, gleichzeitig aber auch neue Ideen entwickelt, um den Kontakt zwischen den Generationen weiter auszubauen. Der Gender Career Talk, die ALUMNI-Preisverleihung – und ganz neu: Das Dental Speed Dating.

Mittwoch, 11. März, Nachmittag: Gender Career Talk

Es gibt in Berufsfragen selten die eine richtige Lösung. Nicht bei der Existenzgründung und auch nicht, wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht. Karriere und Kinder? Ist das möglich?
Der BdZA sagte ganz klar: Ja! Man muss nur wissen wie. Wer sieht, dass es in der Zahnmedizin verschiedene Lebenskonzepte gibt, und sich selbst einem zuzuordnen weiß, der kann seine Berufs- und Familienplanung auch selbstbestimmt verwirklichen.
Der Gender Career Talk hat solche Lebens- und Praxiskonzepte vorgestellt – und viel mehr noch: Wege aufgezeigt, wie die Vereinbarung von Familie und der eigenen Praxis möglich ist.

Zur Diskussion hatte der BdZA Experten von Dentista Verband und dem Ladies Dental Talk eingeladen.
In jeweils drei Blöcken wurden folgende Themen mit jeweils mehreren Experten aus der Praxis diskutiert:

I. Lebenskonzepte: Beruf & Familie
II. Praxiskonzepte: Praxisgründung, -übernahme, Beteiligung oder Anstellung
III. Karriere(um)wege: Planung und Realität

Danach wurde dem Publikum die Möglichkeit gegeben, die angesprochenen Themen in einer offenen Diskussion, auch mit den Experten, weiterzuführen.

Donnerstag, 12. März: ALUMNI-Preisverleihung

Die ALUMNI-Preisverleihung ist immer ein besonderes Ereignis: Der BdZA, der sich für die jungen Kollegen, den Austausch unter den Generationen, für Gender-Equality-Bewußtsein und den Zusammenhalt im freiberuflichen Berufsstand einsetzt, ehrt damit jedes Jahre eine Person oder Institution, die sich im Einsatz für die jungen Kollegen einen besonderen Verdienst gemacht hat.

Die diesjährige Auszeichnung ging an das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Greifswald. Den Preis stellvertretend entgegen nahm Priv.-Doz. Dr. Alexander Welk.

Freitag, 13. März: Dental Speed Dating & Lounge-Party

Ganz neu in der Generation Lounge und mit Spannung erwartet war das Dental Speed Dating. Hier wurden natürlich nicht Mann und Frau gesucht – sondern der Austausch von Erfahrung zwischen den Generationen.

In entspannter Atmosphäre konnten junge Zahnmediziner sich Ratschläge von Kollegen holen. Egal, ob man Fragen zur Karriereplanung, der Existenzgründung oder zu bestimmten Spezialgebieten wie beispielsweise der Implantologie oder Kieferorthopädie hatte: Jeder war willkommen!

Zum Abschluss wurde auf der Generation Lounge Party gebührend gefeiert.

Mehr unter www.generationlounge.de

Alle News lesen