BdZA News & Pressespiegel

Donnerstag, 16. August 2018

Dr. Art Timmermeister, 2. Vorsitzender des BdZA

Gut 20 Prozent der Zahnärzte sind angestellt. Welche Folgen hat für sie eigentlich die zunehmende MVZ-isierung? BdZA-Vizevorsitzender Dr. Art Timmermeister und Generalsekretär Sascha Kötter befürchten: Wenn es hart auf hart kommt, das Ende der Freiberuflichkeit. Denn am Ende steht die Frage: Ist die Zahnmedizin eine Profession – oder nur ein Job? Für die aktuelle Ausgabe der zm – Zahnärztliche Mitteilungen sprachen die beiden im Interview über den Kampf “David gegen Goliath".

Zum vollständigen Artikel auf zm-online.de

Alle News lesen